Elfenwächter (Band 2): Weg des Krieges

Informationen zum Buch:
Seitenzahl: 402 Seiten
Verlag: Sternensand Verlag
Erscheinungsdatum: 30. Juli 2017
Formate: ebook / Taschenbuch
Preise: 6,99€ / 12,95€

Klappentext:

Die Armee des Königs steht vor den Toren des Elfenreiches. Ihr Ziel ist es, die Magie des Waldes zu zerstören, damit das Gebiet endlich eingenommen werden kann. Die ganze Hoffnung des Elfenvolkes liegt nun auf Avathandal. Er soll, unterstützt von Tris, den rechtmäßigen Thronfolger bei den Zwergen suchen, den König stürzen und das alles, ehe die schützende Magie des Elfenwaldes erschöpft ist. Neue, aber auch alte Gefährten begleiten sie auf diesem Weg, der für das Land nur eines bedeuten kann: Krieg.

Meine Meinung zum Buch:

Da es schon eine ganze Weile her ist, seitdem ich den ersten Band gelesen habe, hatte ich Angst, dass ich nicht mehr in die Geschichte hineinfinden könnte. Dem war jedoch nicht so. Nach nur wenigen Seiten war ich wieder Feuer und Flamme für Carolins beruhigenden Stil, mit dem sie mich schon im ersten Band begeistern konnte.

Dennoch war hier etwas anders. Die Geschichte war wesentlich greifbarer als noch zuvor. Sie ist detaillierter und die Charaktere haben alle nochmal etwas mehr Tiefe erhalten. Tris hat sich wirklich zu einer erstaunlichen Person entwickelt. Ihre Weltanschauung und ihr ganzes Wesen sind mir einfach sehr sympatisch. Die neu hinzugekommenen Charaktere passen wirklich gut in die Geschichte und es hat mir Spaß gemacht, diese kennen zulernen.

Wie auch schon im ersten Band, mochte ich hier den Aufbau der Geschichte sehr. Es werden viele Wendungen in die Story mit eingebaut, die einen zur Verzweiflung treiben und im nächsten Moment gibt es wieder ein paar beruhigende Szenen fürs Herz.

Fazit: Band zwei war für mich völlig überraschend. Die Autorin hat sich um einige Ecken gesteigert und konnte mich mit jeder Menge Spannung und Gefühl von ihrer Geschichte überzeugen.

BEWERTUNG ★★★★★

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar