Rette mich vor dir

Informationen zum Buch: 

Seitenzahl: 432 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag
Erscheinungsdatum: 19. Januar 2015
Formate: ebook / Taschenbuch / Gebunden
Preise: 8,99€ / 9,99€ / 16,99€

Klappentext:

Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als ausgestoßene. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat …

Meine Meinung zum Buch:

Nachdem mich der erste Band der Reihe so dermaßen gefesselt hat, wollte ich mir auch den zweiten nicht entgehen lassen.

Die Autorin bleibt ihrem Stil treu, schreibt viele verworrene Sätze, schreibt teilweise ganze Sätze nur auf eine Seite, wiederholt ein Wort immer und immer wieder und auch die durchgestrichenen Gefühle sind wieder enthalten.

Die Charaktere haben für mich hier kaum eine Entwicklung gemacht. Adam und Juliette sind mir zu sehr auf ihr eigenes Schicksal fixiert und konnten dieses mal nicht wirklich bei mir punkten. Warner hingegen gefiel mir sehr. Hier steckt viel Potential dahinter und ich bin gespannt, wie er sich weiterhin entwickelt.

Die Kämpfe gegen das Reestablishment, das Leben in Omega Point und auch die weiteren Personen im Buch fand ich sehr gelungen.

Was die Liebesgeschichte betrifft, die mich im ersten Band noch so gepackt hat, so war sie mir doch im zweiten zu unpassend für diesen Band. Es passte einfach vorn und hinten nicht. Es wurde sich allgemein viel zu sehr auf dieses kleine Drama in diesem doch so großen Kampf fixiert.

Auch wenn die Charaktere nicht so recht überzeugen konnten, war die Geschichte voller Spannung und Überraschungen. Sie hat sich einfach gut entwickelt und somit rate ich dennoch, auch diesen zweiten Band zu lesen.

BEWERTUNG ★★★★

Posted in Allgemein | Leave a comment